Internationale Woche «Dialog der Kulturen – Kultur des Dialogs»

Vom 5. bis zum 10. September wurde die 10. Internationale Woche «Dialog der Kulturen – Kultur des Dialogs» an der Staatlichen Nekrassow-Universität Kostroma erfolgreich durchgeführt.
Die zu beobachtende zunehmende Steigerung der Teilnehmerzahlen an den Veranstaltungen spricht für das große internationale Interesse an dieser Veranstaltung-

Verleihung der Ehrenprofessur
Internationale Woche

Verleihung der Ehrenprofessur an Professor Doktor H.-W. Gessmann

Am 5. September, während der Eröffnungsfeier der Internationalen Woche, wurde Herrn Professor Doktor Hans-Werner Gessmann, Ehrenprofessor des Lehrstuhls für Soziale Psychologie der Titel eines Ehrenprofessors der Staatlichen Nekrassow-Universität verliehen.

Der Universitätsrektor, Nikolai Rassadin, bedankte sich bei Hans-Werner Gessmann für seinen langjährigen Beitrag in der Entwicklung der internationalen Zusammenarbeit zwischen dem Psychotherapeutischen Institut Bergerhausen in Deutschland und der Staatlichen Nekrassow Universität Kostroma in Russland.

Während der Eröffnungszeremonie waren zahlreiche Gäste aus Europa und des nahen Auslands anwesend. Die Veranstaltung wurde nach Moskau und Sankt-Petersburg direkt übertragen.

Prof. Prof. h.c. Dr. Gessmann
Professoren Kirpitchnick, Gessmann, Timonin
Universitätsrektor Prof. Rassadin

Eröffnung des Internationalen Zentrums für Klinische Psychologie und Psychotherapie

Am 7. September fand im Pädagogisch-Psychologischen Institut die Eröffnung des Internationalen Zentrums für Klinische Psychologie und Psychotherapie statt. 

Bei der Eröffnungszeremonie waren die eingeladenen Psychologen aus den verschiedensten Bereichen der psychologischen Praxis anwesend. Der Direktor des Internationalen Zentrums für Klinische Psychologie und Psychotherapie Prof. Dr. Hans-Werner Gessmann bedankte sich bei dem Direktor des Pädagogisch-Psychologischen Instituts Prof. Dr. Andrej Timonin für die geleistete Unterstützung in der Realisierung des Projektes. 

Den Teilnehmern der Lehrseminare, welche von Hans-Werner Gessmann im letzten Jahr durchgeführt wurden, wurden Internationale Zertifikate überreicht, die die erfolgreiche Teilnahme an den Fortbildungen bestätigten. 

Die Mitarbeiter des Zentrums – Herr Dipl-Psychologe Evgeny Sheronov und Frau Dipl. Lehrerin Elena Oladova- gaben den zahlreichen Gästen Auskunft über die Konzeption des Internationalen Zentrums, seine Aufgaben und die Planungen für die zukünftigen Entwicklungen.

Das Zentrum begann seine Arbeit mit kostenfreien Demonstrationsseminaren zu den Themen: «Projektmanagement», «Vortrag “Über die Traumdeutung von Sigmund Freud” in der Originalsprache von 1916», «Klassifikation Psychischer Störungen», «Anwendung der Methode «Familienbrett» in der Systemischen Familientherapie».

Eröffnung des Zentrums
Ein Blick in die Räume
1. Seminar im Zentrum