Kriterien zur Beurteilung von Diplomarbeiten

Die dargestellte Kriterienliste wird bei der Beurteilung von Diplomarbeiten am Zentrum für Klinische Psychologie und Psychotherapie zu Grunde gelegt. Die Einschätzung in der Skala geht von 1 (das Kriterium wird gar nicht erfüllt) bis 5 (das Kriterium wird vollkommen erfüllt). Es darf für eine positive Gesamtbeurteilung kein einziges Kriterium eine 1 erhalten.

 Dimensionen

 Aufbau der Arbeit

 Die Gliederung der Arbeit ist sachlogisch korrekt.

 Einzelne Teile sind entsprechend dem Thema proportioniert.

 Inhalt

 Der Inhalt der Arbeit steht in Beziehung zum Diskurs des gewählten Themenfeldes.

 Mehrdeutige Begriffe werden bei ihrer Verwendung geklärt.

 Meinungsaussagen werden begründet und explizit als Meinung angeführt.

 Meinungsaussagen werden nur in Beziehung zum Diskurs angeführt.

 Aussagen werden belegt und/oder sind aus der Argumentationsabfolge begründet.

 Praxisbezüge werden explizit dargestellt.

 Die einzelnen Kapitel stehen zueinander und zum Thema in einem klaren Zusammenhang.

 Sprache

 Verständlichkeit und Eindeutigkeit sind gegeben.

 Die Formulierungen sind klar.

 Die Arbeit ist frei von Verstößen gegen die Rechtschreibung.

 methodisches Vorgehen

 Die Darstellung der Fragestellung ist klar und nachvollziehbar.

 Methodenwahl wird begründet und entspricht der Fragestellung.

 Das methodische Vorgehen ist nachvollziehbar und entspricht den aktuellen Standards.

 formale Kriterien

 Die Arbeit weist eine korrekte Zitierweise auf.

 Das Schriftbild und alle Abbildungen sind gut leserlich und erkennbar.

 Das Layout dient unter Einbeziehung von formalen Gestaltungsaspekten der Übersichtlichkeit.

 Einzelbewertung 

 

      1 2 3 4 5

      1 2 3 4 5

 

      1 2 3 4 5

      1 2 3 4 5

      1 2 3 4 5

      1 2 3 4 5

      1 2 3 4 5

      1 2 3 4 5

      1 2 3 4 5

 

      1 2 3 4 5

      1 2 3 4 5

      1 2 3 4 5

 

      1 2 3 4 5

      1 2 3 4 5

      1 2 3 4 5

 

      1 2 3 4 5

      1 2 3 4 5

      1 2 3 4 5



Quelle

Entstanden unter Verwendung des „Kriterienbogen zur Beurteilung von Bachelorabeiten“.
WWW: www.phdl.at/uploads/media/Kriterienbogen_fuer_Bachelorarbeit.pdf (09-06-16)